Datenbankentwicklung

Datenbankentwicklung - NFT Automatisierungssysteme GmbH

Datenbanksysteme bilden einen zentralen Bestandteil heutiger Unternehmenssoftware.

 

Der Einsatz von Datenbanken hat in erster Linie die Funktion „historisch gewachsene“ Daten und Datenstrukturen mittels einer logischen Einheit zu verwalten bzw. zu organisieren. In der Regel handelt es sich um „Relationale Datenbanksysteme“ wie z.B. den MS SQL Server, MySQL oder auch MS Access.


NFT steht Ihnen als kompetenter Partner zur Seite.

In Bereichen, in denen Standardsoftware nicht mehr ausreicht, um anfallende betriebliche Abläufe sinnvoll mittels EDV zu organisieren bzw. abzubilden, gilt es individuell ausgerichtete Programme einzusetzen.

NFT-Datenbanken helfen Ihnen dabei, größere Datenmengen effizient zu organisieren und betriebliche Informationen jederzeit abzurufen.

Die wesentlichen Funktionen von heutigen Datenbankmanagementsystemen sind:

  • Speicherung, Überschreibung und Löschung von Daten
  • Verwaltung der Metadaten
  • Vorkehrungen zur Datensicherheit
  • Vorkehrungen zum Datenschutz
  • Vorkehrungen zur Datenintegrität
  • Ermöglichung des Mehrbenutzerbetriebs durch das Transaktionskonzept
  • Optimierung von Anfragen
  • Ermöglichung von Triggern und Stored Procedures
  • Bereitstellung von Kennzahlen über Technik und Betrieb des DBMS

Wir erstellen für Sie auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtete Programme. Die Programme bestehen als Kombination immer aus einem Datenbanksystem als Basis und einer Bedienoberfläche als Schnittstelle zum Anwender.
Hierfür setzen wir im Bereich der Datenbankprogrammierung MS Access, MS Visual Studio, VBA, Visual Basic und (je nach Größe und Aufgabengebiet) den MS SQL Server, insbesondere in Verbindung mit den sogenannten Access Data Projects (ADP), ein. Diese standardisierten Systeme werden von uns parametriert, die Bedienoberflächen werden gemäß den Kundenanforderungen durch Module und Funktionen programmiert.

MS Access Projekte (ADP)

Der Vorteil dieser Kombination liegt in der sehr variablen Access-Entwicklungsumgebung (auf der Client-Seite) in Verbindung mit dem bewährten MS-SQL Server (auf der Server-Seite). Diese ausbaufähigen Client/Server Lösungen bieten u. a. den Vorteil, auch größere Datenmengen im Netz zügig und stabil zu verarbeiten. Ein Upsizing bestehender Access-mdb-Datenbanken hin zum Access-Projekt führen wir ebenfalls durch.

Access 2010 und SharePoint

MS Access 2010 bietet sehr interessante Möglichkeiten für den Datenaustausch mit Microsofts „SharePoint Services“. Dieser noch relativ neue Funktionsaspekt der Zusammenarbeit von Benutzern unter einer Weboberfläche findet im Hause NFT neben der klassischen Datenbankprogrammierung verstärkt Beachtung.

 

Ihr Vorteil: Warum MS Access?

MS Access ist weltweit die mit am häufigsten genutzte Datenbank. Das mag sicherlich viele Gründe haben. Ein sehr entscheidender Grund für viele Datenbankentwickler scheint die Tatsache zu sein, dass es mit keiner anderen relationalen Datenbank möglich ist, professionelle und benutzerfreundliche Datenbankanwendungen in so kurzer Zeit zu entwickeln wie mit MS Access und VBA als integrierte MS Office-Programmiersprache. VBA wird im MS Office Bereich auch weiterhin als Klassiker neben den DotNet-Sprachen Bestand haben.

 

Zum Einsatz kommen u.a. folgende Systeme:
• MS SQL Server
• MySQL
• MS Access
• Oracle

 

Sie wünschen weitere Informationen zur Datenbankentwicklung?

Kontaktieren Sie uns!


Ihr direkter Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Frank Haacks
Fon +49(0)5451 5445-200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt

 

Leistungsbeschreibung Datenbankentwicklung

NFT ist hersteller- unabhängig unterwegs:


Siemens Solution Partner

GE Solution Provider

Mitsubishi Electric Automation-Center

Beckhoff

WAGO

VIPA

Rexroth Bosch Group

SEW Eurodrive

EPLAN

WSCAD

Rockwell Automation

B&R

AEG

Danfoss

Lenze

EATON

Profibus

Profinet

pilz

ifm

OPC

WEBfactory

Wonderware

u.v.m.

Go to top